Totalitäre Welt

Überall unterdrücken Machthaber immer stärker ihr Volk. In unterschiedlichen Ausprägungen, aber unübersehbar. Erst gebären sie sich als ersehnter Erlöser und Menschenfreund, um nach erfolgreicher Wahl die hinterm Rücken versteckten Knüppel hervorzuholen. Mit Knechtschaft und einseitigen Umverteilungen überziehen sie ihr Land, nur gefeiert von den unterwürfigen Anhängern, die hoffen von den Vorteilen zu profitieren. Doch wer Gewalt sät, erntet […]

2018

Während die Rückblicke bei #kurzhalt und randnote eher allgemeiner Natur sind, möchten einige persönliche Eindrücke und Worte nicht unterschlagen werden. Doch jetzt, wo sie dürfen, nachdem sie mich seit Tagen im Kopf malträtieren, zieren sie sich und verstecken sich. Damit hat sich dann auch gleich die größte Baustelle offenbart. Obgleich mich von Mai bis September eine schwierige Phase […]

Fehlbildungs-Fernsehen

Es ereignete sich 1963, als der erste Rundfunkstaatsvertrag (RStV) dem bis dahin herrschenden Wildwuchs einen einheitlichen Rahmen verpasste. Zur Finanzierung des nun offiziell Öffentlich Rechtlichen Rundfunks ersann man den raffinierten Plan, die Nutzer zahlen zu lassen – staatlich verordnetes Pay-TV. Im Gegenzug sollten die Sender den Bürgern Bildung und Wissen nahe bringen; Informationen aufbereiten und über aktuelle Themen […]

2017

Trends sind zuweilen recht kurzlebig und häufig von der Angewohnheit begleitet wieder Sang- und Klanglos zu verschwinden. 300.000 Jahre Existenz übersteigt zwar unsere Definition von kurzlebig, ist aber Erdgeschichtlich genau das. Kommt es am Ende zum selben Ergebnis, war der Homo Sapiens eben doch nur ein Trend. Ob nun üble Laune oder fehlgeschlagenes Experiment der Natur, ist dabei […]

Mitte der Gesellschaft

Bereits im Wahlkampf inflationär zum Einsatz gekommen, versucht nach dem desolaten Wahlergebnis ein Jeder, der sich für beflissen hält, das letzte Quäntchen Deutungshoheit aus der Phrase zu pressen. Neben Politikern beteiligen sich auch Medien an diesem Versuch. Ohne die sichtbare Angst, Panik, Hilflosigkeit und Verzweiflung in den Gesichtern der Darsteller, könnte man die Floskel für Geschwätz halten. Durch […]

Bundestagswahl 2017 – Ein Abgesang

Es kam, wie es kommen musste. Das Ergebnis war unausweichlich. Im stillen Kämmerlein jubelt die überhörte Stimme und freut sich, es den da Oben gezeigt zu haben. Zerbröckelnde Gebäude sind Ausdruck der vernachlässigten Bildung, deren Auswirkungen jetzt die gleiche hässliche Gestalt annimmt. Das gesamte Fundament ist mit gefährlichen Rissen durchzogen. Die Einsturzgefahr kann nicht mehr mit Gefasel verschleiert […]

Bundestagswahl 2017 – Aussichtslos wie nie?

Bereits im Vorfeld kokettiert die CDU mit der sogenannten Jamaika-Koalition. Vermutlich legen sich die anvisierten Partner, Grüne und FDP, jetzt im Wahlkampf noch mehr ins Zeug, bedeutet dieser Flirt doch, dass man endlich wieder Regieren kann und sich nicht als unwirksame Opposition aufreiben muss. Weiterhin bedeutet es auch eine Absage an der Weiterführung einer großen Koalition mit der […]

Angstwähler

Oberflächlich und plakativ wird uns inflationär der Begriff Protestwähler um die Ohren gehauen. Feinfühlig beleuchtet wird er von den verbreitenden Medien hingegen nicht. Ob diese mit den Hintergründen überfordert sind, oder keine Motivation verspüren Tiefer in die Materie einzusteigen, bleibt deren Geheimnis. Meine ersten Annäherungen im gleichnamigen Artikel lassen erahnen, dass eine Auseinandersetzung mit der Thematik Gefahrenpotentiale in […]

Protestwähler

Der Mensch macht es sich gerne leicht, woran erst mal nichts auszusetzen ist, trägt doch jeder seine Päckchen durchs Leben. Zur Erleichterung wird dann vermeintlich Zusammenhängendes unter Oberbegriffen gebündelt, Lügenpresse zum Beispiel. Weil BILD und Focus mehr an Aufmerksamkeit, als an Wahrheit interessiert sind, färbt es auf sämtliche Publikationen ab, was aber durchaus nicht abwegig ist. Warum die […]