Die Europa Lüge

Geheimnis Versprechungen und Worte verdrehen, dass sie gefällig klingen und wahre Ambitionen verschleiern, sind das Metier Politiker*innen jedweder Couleur. Damit machen sie auch vor ihresgleichen nicht Halt. Verwunderlich ist dabei lediglich, dass sie sich das durchgehen lassen, obwohl untereinander grundsätzlich ein tiefes Misstrauen herrscht und anderen Mitstreitern nichts gegönnt wird. Nur beim Projekt Europa halten alle wie Verschwörer […]

Bundestagswahl 2017 – Ein Abgesang

Es kam, wie es kommen musste. Das Ergebnis war unausweichlich. Im stillen Kämmerlein jubelt die überhörte Stimme und freut sich, es den da Oben gezeigt zu haben. Zerbröckelnde Gebäude sind Ausdruck der vernachlässigten Bildung, deren Auswirkungen jetzt die gleiche hässliche Gestalt annimmt. Das gesamte Fundament ist mit gefährlichen Rissen durchzogen. Die Einsturzgefahr kann nicht mehr mit Gefasel verschleiert […]

EU-Politiker entdecken Obsoleszenz

Obsoleszenz hat seine Wurzel, wie so manches aus unserem Wortschatz, im Lateinischen. Abgeleitet wird es von obsolescere, was übersetzt wird mit, veralten, sich abnutzen, an Wert verlieren. Von daher nichts Besonderes oder Ungewöhnliches, denn jedes Gebrauchsstück unterliegt einer Abnutzung. Es gäbe auch keinen Anlass, sich darüber Gedanken zu machen, wäre da nicht die Industrie, die ihre eigene Vorstellung […]

Bundestagswahl 2017 – Aussichtslos wie nie?

Bereits im Vorfeld kokettiert die CDU mit der sogenannten Jamaika-Koalition. Vermutlich legen sich die anvisierten Partner, Grüne und FDP, jetzt im Wahlkampf noch mehr ins Zeug, bedeutet dieser Flirt doch, dass man endlich wieder Regieren kann und sich nicht als unwirksame Opposition aufreiben muss. Weiterhin bedeutet es auch eine Absage an der Weiterführung einer großen Koalition mit der […]

Politiker gehören vor Gericht – Teil 2

Betrachtet Teil 1 das große Ganze, seien hier einige Beispiele exemplarisch aus der Gesamtmenge wahllos herausgepickt. Manches mutet unbedeutend an, was lediglich daran liegt, dass wir derart abgestumpft sind, um uns noch darüber aufzuregen. Leider ist genau das der falsche Weg, aber die Politik freut es natürlich, wenn die Verbraucher nicht mehr ihre Stimme erheben. Alleingänge In Brüssel […]

Politiker gehören vor Gericht – Teil 1

Wo soll ich bloß anfangen? Die Liste ihres Versagens ist ellenlang und reicht von Kleinigkeiten bis zu ungeheuerlichen Verfehlungen. Das Bedauerliche an der ganzen Schose ist nur, dass die einzige Bestrafung der Machtverlust ist, weil der Wähler sein Kreuz woanders gesetzt hat. Obwohl, das hat der geknechtete Bürger längst begriffen, damit keine Veränderungen zu erreichen sind. Für das […]

Staatlich geförderte Krankheiten

Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe und viele andere natürlichen Bestandteile sind gesund, das weiß schon jedes Kind, auch wenn nicht alles gleich gut schmeckt. Das man davon ausreichend genug über die Nahrung aufnimmt und keine Ergänzungsmittel nötig sind, dürfte allen Erwachsenen bekannt sein. Das die natürlichen Bestandteile in Gemüse, Obst und Co. seit einigen Jahren durch Überzüchtung und Monokulturen geringer […]

Europa zerbricht an untragbaren Politikern

Es ergab sich im Jahre 1998, als sich Europas Regierungen auf einen Verhaltenskodex einigten. Man verabredete einen fairen Wettbewerb, wenn es um die Ansiedlung internationaler Großkonzerne ging. In den folgenden Jahren schielten viele große und mächtige Länder neidisch auf das kleine Luxemburg, welches einen multinationalen Konzern nach dem anderen in seine beschaulichen Grenzen locken konnte. Wie jeder Mensch, […]

Quo vadis Amerika?

Der Wahlerfolg von Donald Trump war unausweichlich. So tickt der Mensch eben: Trotz! Bekniet die Welt uns Amerikaner, wir sollten das kleinere Übel Clinton wählen, wollen wir erst Recht das volle Programm. Paradoxerweise entspricht bei dieser Wahl der erste Slogan von Barack Obama der Stimme des Volkes: Yes we can! Keinen Schimmer befällt mich bei den krassen Diskrepanzen, […]

Beim Freihandel verkauft die Politik das Volk

Jeder amerikanische Präsident schwört bei Amtsantritt alle amerikanischen Interessen zu verteidigen und verbreiten. Ob nun Demokrat oder Republikaner ist dabei egal. Die interne Gesinnung spielt bei der globalen Unterdrückung keine Rolle. Hauptsache der selbsternannte Führer kann seinen Stempel aufdrücken und grenzenlos Macht ausüben. Der 44. Präsident (Obama) hat in seiner Amtszeit so viele Staatsschulden angehäuft, wie seine 43 […]